Nemám páru 4 – WTF Video

Wer uns bisher verpasst hat & was euch auch auf dem Jules Fantasymarkt v. 10.-11. Nov in Leipzig erwarten wird:  Partüüü!

Thanks for Clip > Margueritte Weinlich – Steampunk, Gothic & Victorian Lady
Macht auch tolle Seifen  > Kopretinová mýdlárna & přírodní kosmetika

2018-27-10 Nemám Páru Brno

Wer uns bisher verpasst hat & was euch auch auf dem Jules Fantasymarkt v. 10.-11. Nov in Leipzig erwarten wird: 😀 Partüüü!Thanks for Clip > Margueritte Weinlich – Steampunk, Gothic & Victorian Lady! <3Macht auch tolle Seifen 😉 > Kopretinová mýdlárna & přírodní kosmetika#jessnes #jessnesband #steampunk #music #folk #steamfolk #band #germany #dresden #clip #jules #sündenfrei #wtf #nemámpáru #cajon #madolin #morsart #brno #solo #piratesong

Slået op af Jessnes i Onsdag den 31. oktober 2018

Kennst’e schon?

Unser Erstlingswerk “What the Folk?”, worauf wir immer noch stolz sind.  & weil wir so schlecht im Werbung machen sind, dazu ein exklusives Bildchen🎩

Gibt es auch direkt bei uns in BRNO 27.10. & zum Jules in Leipzig vom 10. – 11.11.

oder auf unserer Website, Klick mich doller! >

oder bei tausend Digital-Online-Musik-Plattformen 

#jessnes #jessnesband #steampunk #music #folk #steamfolk #band#germany #dresden #wtf #album #whatthefolk

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

I’ve Been Workin’ On The Railroad ♫ KARAOKE VERSION

Pünktlich zum Umschwung in die neue Ära und für diese Party! Prosit! 

Das KARAOKE Video zum lautstarken Mitgröhlen zu >
♫ I’VE BEEN WORKIN’ ON THE RAILROAD ♫

Mögen euch eure Singknochen und gestählten Hirnmuskeln sanft durchs Jahr 2018 bringen! 
eure Jessnes-Crew

What the Folk ? – Rezension im Clockworker


GUTE-URLS

Wordpress is loading infos from clockworker

Please wait for API server guteurls.de to collect data from
clockworker.de/cw/2017/09/30/...

Besser als Zeitung! 

Clara Lina Wirz (alias Ayra Leona) schrieb für den Clockworker – Steampunk, schrieb über unser Album.

Vielen herzlichsten Dank für diese liebevoll und detaillierte Rezension unseres ersten Albums – was kann man sich mehr wünschen ?! 

Mit so viel Hingabe & Mühe, wie wir selten lesen – gefüllt mit allem was eine sehr gute Rezension ausmacht, wo sich so viele Zeitungen und Berichterstattungen eine Scheibe abschneiden sollten .
Wunderbar farbenfroh gefüllt mit Kurzfassung, Kritik, Lob, neutrale sachliche Fakten, Zusammenfassung, Fazit und redaktioneller Tatendrang.

Danke, danke, danke! Wir werden weiter an uns und unserer Musik arbeiten, sowie die Leidenschaft für diese aufrechterhalten – auf Ewig für die Freude in allen Wesen!

Nun nehmt euch ein wenig Zeit und lest  >>>

mit verbeugend ehrgeizigen Grüßen,
eure Jessnes Crew